Luftsportverein organisiert Ziellandewettbewerb

die-sieger-und-die-ausrichter-v-l-marie-kneer-karl-schroeder-julia-lipps-felix-schuermann-heinz-guenther-schmidtchen-henning-pewnyNeuenrade. Am vergangenen Samstag hatte die Jugendgruppe des LSV Sauerland e.V. ihre Nachbarvereine aus Attendorn und Plettenberg zu einem Ziellandewettbewerb eingeladen. „Das ist ein reiner Spaß-Wettbewerb, bei dem es vor allem darum geht, einen schönen Tag gemeinsam mit den anderen Vereinen zu verbringen. Die Leistungen [Read more…]

Spannende Attraktionen beim 23. Drachenfest

Drachenfest 2015

Drachenfest 2015

Küntrop.„Bunter Himmel über Küntrop“ heißt es auch in diesem Jahr wieder beim Luftsportverein Sauerland e.V. Am 24. und 25. September veranstaltet der Verein sein bereits 23. Familien- und Drachenfest. Am Flugplatz Küntrop werden die Tore geöffnet, sodass jeder seinen eigenen Drachen auf der Start- und Landebahn des Vereins steigen [Read more…]

Flieger-Urlaub an der Müritz

Der vereinseigene Einsitzer über der Mecklenburgischen Seenplatte

Der vereinseigene Einsitzer über der Mecklenburgischen Seenplatte

Küntrop / Waren (Müritz). Fragt man ein Mitglied des Luftsportverein Sauerland e.V., wie denn das Fliegerlager gewesen sein, bekommt man die Antwort „kalt, aber schön“ zu hören. Vom 30.07. bis zum 14.08.2016 sind ca. 30 Piloten des Luftsportvereins gemeinsam mit dem benachbarten Luftsportclub Attendorn-Finnentrop zum Flieger-Urlaub nach Waren an der Müritz gefahren. [Read more…]

Joachim Kneer und Peter Braukhaus für 40 Jahre geehrt

v.l. Ralf Hardt, Henning Pewny, Peter Braukhaus, Hartmut Prochnow, Marie Kneer, Torsten Hennemann, Reinhold Levermann

v.l. Ralf Hardt, Henning Pewny, Peter Braukhaus, Hartmut Prochnow, Marie Kneer, Torsten Hennemann, Reinhold Levermann. Foto: Verein

Küntrop. Am Wochenende vom 9. und 10. April war einiges los beim Luftsportverein Sauerland, der auf dem Flugplatz Küntrop beheimatet ist. Freitags abends hielten die Luftsportler ihre Jahreshauptversammlung ab, bei der der erweiterte Vorstand unverändert gewählt wurde. So bleiben Peter Braukhaus, Hartmut Prochnow und Mirko Kruse weiterhin jeweils für die Segel-, Modell- und Motorfluggruppe verantwortlich. Ausbildungsleiter bleiben Reinhold Levermann und Ludwig Fellenberg. Auch in der Jugendgruppe gab es keine Änderungen und somit bleiben Henning Pewny und Marie Kneer im Amt. Um die technische Wartung der Segel- und Motorflugzeuge kümmern sich weiterhin Sven Listringhaus und Ulrich Schucka, Platzwart bleibt Torsten Hennemann. Über einen neuen Kassenprüfer freut sich der Vorstand: Ralf Hardt aus der Modellfluggruppe. Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Luftsportverein wurden Joachim Kneer und Peter Braukhaus geehrt, für 25-jährige Mitgliedschaft durften Björn Fernholz und Helge Minolla ihre Urkunden entgegennehmen. Eine spezielle Ehrung erhielt Mirja Klicks, die im vergangen Jahr einen Klassenrekord in der Frauenwertung im Streckensegelflug aufstellte.

Nachdem die Jahreshauptversammlung beendet war, planten die Luftsportler gleich den nächsten Flugtag. Aufgrund der starken Nässe des Flugplatzes beschlossen die Segelflieger am Samstag nur diejenigen in die Luft zu bringen, die größere Strecken in ihren einsitzigen Segelflugzeugen fliegen wollten. So erflogen sechs Piloten insgesamt 1502 Kilometer. Ausbildungsleiter Ludwig Fellenberg macht zurzeit Flieger-Urlaub in Frankreich und konnte nach mehreren Flügen dort insgesamt 1250 Kilometer für sich verbuchen. Die Streckenflieger im Verein – also diejenigen, die in ihren Segelflugzeugen große Strecken durch ganz Deutschland fliegen wollen – trafen sich im Winter oft, um die Saison 2016 zu planen. Unter anderem mehr Teamflug und vor allem eine gute Platzierung in der Landesliga stehen für die kommende Saison auf dem Plan. In der Wertung der Landesliga, die vergleichbar ist mit der Wertung aus der Formel 1, lagen die Piloten des LSV Sauerland in der vergangenen Saison bereits auf Platz 10 von 76. Doch nicht nur die Streckenflieger konnten an diesem Wochenende Erfolge für sich verbuchen.

Wegen der schlechten Platzverhältnisse konnte noch kein Schulbetrieb am Flugplatz Küntrop stattfinden. Die Gemeinschaft unter den Luftsportvereinen ist groß und so war es kein Problem auf andere Flugplätze in der Umgebung auszuweichen. Die Schüler-Fraktion machte sich mit Fluglehrer Alexander Neuhaus auf nach Menden-Barge, um mal an einer Seilwinde zu starten. Zwei Mitglieder des LSV statteten den Kollegen in Attendorn einen Besuch ab, wo sie herzlich empfangen wurden. Ganz besonders stolz ist der Luftsportverein auf Janis Keizer. Der 23-jährige absolvierte am Flugplatz Meschede seine praktische Prüfung zum Erwerb der Segelfluglizenz und ist jetzt offiziell Segelflugzeugführer. Insgesamt also ein sehr erfolgreiches und ereignisreiches Wochenende für die Piloten vom Luftsportverein Sauerland – auch unter etwas ungewohnten Bedingungen.

Küntroper Flieger beschließen erfolgreiche Saison

v.l. Joachim Kneer (Vorsitzender), Mirja Klicks, Oliver Braselmann, Kerstin Sensenschmidt, Matthias Schucka, Peter Braukhaus

v.l. Joachim Kneer (Vorsitzender), Mirja Klicks, Oliver Braselmann, Kerstin Sensenschmidt, Matthias Schucka, Peter Braukhaus. Foto: Verein

Luftsport/Küntrop. Auf eine ausgesprochen erfolgreiche Saison blicken die „Knackeulen“ vom Luftsportverein Sauerland zurück. Schon früh in der Saison konnten die Piloten des Luftsportvereins weite Flüge von teilweise über 700 km für sich verbuchen. Im Laufe der Saison wurden durch hauptsächlich 18 Piloten rund 32.000 km erflogen und der LSV Sauerland rückte so in der NRW-Wertung für den Streckensegelflug auf Platz 21 von 115 vor. In der Landesliga, die durch [Read more…]

Reges Treiben beim diesjährigen Drachenfest

Drachenfest 2015Küntrop. Reges Treiben herrschte an diesem Wochenende wieder auf dem Flugplatz des LSV Sauerland in Küntrop. Das Drachenfest wurde gefeiert. An beiden Tagen blieb es bei herbstlichen Temperaturen trocken, so dass besonders die Kinder auf ihre Kosten kamen, die auf dem großen Areal nach Herzenslust toben konnten. Dabei versuchten sie, irgendwie ihren Drachen in die Höhe zu bekommen, was in den meisten Fällen früher oder später gelang. Zur Not half der Papa [Read more…]

Luftsportverein zu Besuch in München

LSV Sauerland in der Flugwerft des Deutschen Museums

LSV Sauerland in der Flugwerft des Deutschen Museums

Neuenrade. Zur „Fahrt ins Blaue“ rief der erste Vorsitzende des LSV Sauerland e.V., Joachim Kneer, die Mitglieder auf. Bis zur Abfahrt am Freitag wusste niemand der Teilnehmer wohin es gehen würde. München als Ziel der diesjährigen Abschlussfahrt stieß jedoch bei allen auf große Begeisterung. [Read more…]

Drachenfest an beiden Tagen super besucht

DSC_0829Küntrop. Eigentlich hatte sich beim Drachenfest in Küntrop gegenüber den Vorjahren nicht viel verändert. „Außer, dass es jetzt Reibeplätzchen gibt, und die werden sogar vom Vorsitzenden persönliche gebraten“, meinte LSV-Chef Joachim Kneer mit einem Augenzwinkern. Er hatte am Wochenende gut Lachen, lockte doch das erste Herbstwochenende mit angenehmen spätsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein so viele Menschen zum Drachenfest auf den Küntroper [Read more…]

Große Strecken im Einklang mit der Natur

Matthias SchuckaSegelfliegen. Dass man nicht nur im Motorflugzeug große Strecken zurück legen kann, bewies am Wochenende der 22-jährige Neuenrader Matthias Schucka. Bereits am Samstag flog er eine Strecke von 626 km innerhalb von 8,5 Stunden. Der Sonntag wurde fliegerisch noch schöner und so ging Matthias erneut an den Start. Als seine Fliegerkollegen gemeinsam um 20 Uhr noch vor der Segelflughalle des Luftsportverein Sauerland e.V. saßen, [Read more…]